Beratung

Beratung für Pädagogen*innen

Beratung

Das KiMM-Team berät Schulen und gemeinnützige Einrichtungen bei der Entwicklung und Umsetzung von Unterrichts- und Medienprojekten. 

 

Neben Fragen zu Hardware und kostenfreier Software beraten wir Sie insbesondere auch bezüglich des Einsatzes von digitalen Medien, die am IMIS für handlungs- und körperbezogene Lernangebote entwickelt wurden.

 

Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an:

 

 

+49 451-3101 2328 (Dr. Thomas Winkler, Projektkoordinator KiMM)

+49 451-3101 5101 (Sekretariat IMIS)

 

Zudem bieten wir interessierten Pädagogen*innen eine internetbasierte Infrastruktur zur Information, Kommunikation und Unterstützung von Unterricht an:


 

 

In diesem Forum stellt das Institut für Multimediale und Interaktive Systeme (IMIS) Pädagogen*innen einen Raum zur Verfügung, in dem sie sich über die Verwendung moderner Medien austauschen können und Materialien und Tutorials zu deren Verwendung finden.

 

Zum Forum für Pädagogen*innen

 

 

Die KiMM-Initiative stellt den Kooperationsschulen Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium und Geschwister-Prenski-Schule jeweils die Nutzung einer eigenen Moodle zur Verfügung. Diese helfen Unterricht zu organisieren, fördern die asynchrone Kommunikation zwischen allen am Lernen Beteiligten und stellen Lehrinhalte medial bereit.

 

Die KiMM-Projekt-Moodle (Poodle) kommt im Rahmen der Aus- und Weiterbildung von Pädagogen*innen zum Einsatz und beinhaltet auch das PädagogenForum.

Viel Spaß beim Poodlen!

 

Zur KiMM Poodle